• Christopher Böhnisch

Windows Server: Kritische Sicherheitslücke

Microsoft warnt in einer aktuellen Meldung aufgrund einer kritischen Sicherheitslücke in mehreren Windows Server Versionen von 2008-2019. Die Warnmeldung (mit der Kennung CVE-2020-1472) wurde in der höchsten Stufe herausgegeben. Welche Versionen genau betroffen sind, können Sie hier nachlesen. Die Sicherheitsupdates stehen bereits seit dem Patchday vom August bereit und sollten schnellstmöglich auf den betroffenen Domain-Controllern installiert werden.


Mit Hilfe einer 24/7 Überwachung und der automatischen Installation von Sicherheitsupdates können Sie Ihre Systeme frühzeitig schützen. Mit unserem Managed Services Angebot für Clients & Server gehören veraltete und risikobehaftete Systeme der Vergangenheit an.


Weitere Informationen finden Sie unter https://www.b-sol.de/managed-services, oder in unserem kostenfreiem Erstgespräch. Vereinbaren Sie einfach über folgenden Link einen Termin nach Ihren Wünschen.


Jetzt kostenfreies Erstgespräch vereinbaren

40 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen